Kategorie: Projekte und News

1x im Monat WLAN-Zugangscodes ausgeben und kleine Unkostenbeiträge dafür einsammeln

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Ehrenamtliche, endlich soll auch in der Gemeinschaftsunterkunft in der Äußeren Oberaustraße ein Internetzugang installiert werden. Hier leben über 180 Personen, vor allem anerkannte Familien mit Kindern, die bisher keinen Zugang zum Internet vor Ort hatten. Der Verein Refugees Online e.V. hat sich jetzt dem Thema angenommen. Jetzt suchen wir […]

» Weiterlesen

1x pro Monat als Teil eines Teams: Bewirtung von Menschen mit und ohne Behinderung

Ob Deko der Tische, sowie die Zubereitung von einem kleinen Imbiss… sozial engagiert sein, in seiner Freizeit was Gutes tun, etwas zurückgeben von dem, was man selbst Positives erfahren hat, das sind einige Motive von Menschen, die sich ehrenamtlich betätigen. Dabei kommt bei jedem freiwilligen Engagement auch die eigene Seele nicht zu kurz, ist diese […]

» Weiterlesen

Ehrenamtliche Dolmetscherinnen und Dolmetscher

Für Menschen, die aus einem anderen Land kommen und die Deutsche Sprache noch nicht beherrschen, ist es häufig schwierig, das Leben in Deutschland zu organisieren. In diesen Fällen bietet das Dolmetschernetz Hilfestellung. Ehrenamtliche Muttersprachler begleiten zu Behörden, übersetzen bei Elterngesprächen in der Schule, sind in verschiedenen Beratungsstellen bei der Verständigung behilflich und vieles mehr. Das […]

» Weiterlesen

Kreativ&Bunt -Advent

„Kreativ&Bunt“ Selbermachen ist in Ein individueller Advents- oder Türkranz, ein festliches Gesteck (bitte gewünschte Schale mitbringen)? Sie entscheiden – wir leiten Sie an und sind gemeinsam kreativ. Tannengrün, Zapfen oder „Fundstücke“ von Waldspaziergängen dürfen Sie gerne beisteuern! Im Bürgerhaus Happing, ab etwa 16 Jahre, der Teilnehmerbeitrag beträgt 8 €. Informationen und Anmeldung gegen Vorkasse im […]

» Weiterlesen

Happinger Adventsmarkt am Bürgerhaus

Samstag, 1. Dezember 2018, 16 bis 21 Uhr Warum in die Ferne schweifen? Schlendern Sie über den Adventsmarkt am Happinger Bürgerhaus, treffen Sie Nachbarn und Freunde und genießen Sie die Atmosphäre mit Feuerzangenbowle Plätzchen Glühwein Flammkuchen aus dem Holzofen Kaspressknödel Gulaschsuppe aus dem Kessel Punsch Schmalznudeln … Angeboten werden Geschenke aus Holz, Marmelade, Engel, Aquarelle, […]

» Weiterlesen

Tanztee im Bürgerhaus Happing 25.11.2018

Einladung zum Tanztee Bürgerhaus Happing Sonntag, 25. November 15 bis 18 Uhr DJ Markus legt die Musik auf. Es gibt Kaffee, Kuchen und kalte Getränke. Nicht-Tänzer sind auch willkommen! Tische (8 oder 12 Plätze) können im Stadtteilbüro unter 237575 AB reserviert werden. Eintritt frei! Stadtteilverein Happing e.V. www.die-happinger.de Spendenkonto: Volksbank-Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee e.G. IBAN: DE 29 […]

» Weiterlesen

Integrationsprojekt des P-Seminars am Ignaz-Günther-Gymnasium

Immer mehr Menschen fliehen vor Krieg, Hunger und Armut aus ihren Heimatländern und suchen in Deutschland Schutz und Sicherheit. Deswegen machten wir, das P-Seminar Religion des Ignaz-Günther-Gymnasiums Rosenheim, uns darüber Gedanken, wie wir das Leben in einer Flüchtlingsunterkunft etwas bunter und abwechslungsreicher gestalten können. Gemeinsam mit Christian Hlatky von der Bürgerstiftung Rosenheim und Stefan Rütz […]

» Weiterlesen

Vereinsvorstand m/w gesucht

Das „Bayerische Moor-und Torfmuseum Rottau“, auch „Torfbahnhof Rottau“ genannt, zählt zu den 111 Orten im Chiemgau, die man gesehen haben muss. Der gemeinnützige Museumsverein Torfbahnhof Rottau e.V. hat die Trägerschaft für dieses Museum und sucht eine/n neue/n, ersten Vorsitzende/n. Der amtierende Amtsinhaber möchte das Amt nach 7 Jahren in jüngere Hände geben. Wenn Sie mit […]

» Weiterlesen

Nachhilfelehrer, Hausaufgabenbetreuung und Lernpaten für Geflüchtete gesucht!

Seit Januar 2018 organisiert die Bürgerstiftung Rosenheim gemeinsam mit der Sozialen Stadt Rosenheim ein Hausaufgabenhilfeprojekt für Geflüchtete Schüler und Schülerinnen. Für dieses Projekt suchen wir noch Freiwillige, die Lust haben mit Geflüchteten in Gruppen oder auch alleine zu lernen und Ihnen bei den Hausaufgaben zu unterstützen. Die Treffen werden individuell gestaltet und vereinbart, den Zeitaufwand […]

» Weiterlesen

Aufruf für Theaterprojekt in den Herbstferien

Lassen Sie ihr Kind in den Herbstferien eine neue, einzigartige Erfahrung machen. Ob ohne oder mit Vorkenntnissen, ob aus Ambition oder aus Spaß: jedes Kind wird in diesem Kurs sein ganz eigenes Abenteuer erleben können. Wir machen Körpertraining, Rollenspiele, Sprech- und Atemübungen, erarbeiten Partner- und Gruppenszenen, und proben ein Theaterstück ein. Am Ende des Kurses […]

» Weiterlesen

Ehrenamtsabend der Freiwilligenagenturen und der Sozialen Stadt

Mit dem Ehrenamtsabend bedanken sich die drei Rosenheimer Freiwilligenagenturen und die Soziale Stadt alljährlich bei ihren Freiwilligen. Am 27.September folgten 130 Gäste der Einladung ins Bürgerhaus Happing. „Ich ziehe meinen Hut vor Ihnen, auch wenn ich gar keinen dabei habe“, so begrüßte Anton Heindl, Zweiter Bürgermeister der Stadt Rosenheim, die Gäste. „Ich danke allen für […]

» Weiterlesen

Ehrenamtliche Mentoren gesucht: Projekt Herbstschule Deutsch+

Die Soziale Stadt Rosenheim unterstützt in Kooperation mit der VHS Rosenheim und dem Malteser Hilfsdienst e.V. Menschen mit Migrationshintergrund, die bereits einen Anfängerkurs Deutsch absolviert haben und ihr Deutsch nun weiter verbessern möchten. Dadurch sollen die Chancen der Teilnehmer auf dem Arbeitsmarkt verbessert werden. Im Rahmen der „Herbstschule Deutsch+“ vergibt die Soziale Stadt 21 Stipendien […]

» Weiterlesen

Stadtteilversammlung im Bürgerhaus E-Werk

Die Stadtteilversammlung der Endorfer Au trifft sich alle zwei Monate im Bürgerhaus E-Werk um aktuelle Themen aus dem Stadtteil zu besprechen und über Ehrenamts-Projekte abzustimmen, die Gelder aus dem Bürgerfonds beantragen. Alle Bürger und alle Institutionen des Stadtteils sind herzlich eingeladen an den Versammlungen teilzunehmen. Moderiert wird die Stadtteilversammlung durch die Freiwilligenagentur Rosenheim West. Christian […]

» Weiterlesen

Stadtteilzeitung Rosenheim West: Westseitstories

Die ehrenamtliche Stadtteilzeitung „Rosenheimer Südseiten“ besteht seit 2001 und erscheint 2-3 Mal pro Jahr im Rosenheimer Westen, also Endorfer Au, Am Gries und in der Finsterwalderstraße. Die Redaktionsleitung des aus sechs Freiwilligen bestehenden Redaktionsteams liegt bei der Freiwilligenagentur Rosenheim West. Beim Schreiben der Artikel helfen viele Freiwillige, Einrichtungen im Stadtteil und Vereine mit. Die Verteilung […]

» Weiterlesen

Stadtteilfest am Bürgerhaus E-Werk: Ein ganzer Stadtteil tanzt

Großartiges ehrenamtliches Engagement beim Stadtteilfest in der Endorfer Au Rosenheim – „Ein riesen Dank geht an die zahlreichen Ehrenamtlichen der Endorfer Au, die dieses schöne Familienfest überhaupt erst möglich machen“, freut sich Christian Hlatky von der Freiwilligen Agentur Rosenheim West. „Das Ambiente, der Zusammenhalt, die Hilfsbereitschaft und die Stimmung auf diesem Fest sind in Rosenheim […]

» Weiterlesen