Burnout-Prävention und Resilienz

Projektbeschreibung

POWER 2 HELP - Kompetenzen und Ressourcen für nachhaltiges soziales Engagement

POWER 2 HELP ist eine eLearning Plattform für Menschen, die sich sozial engagieren wollen: in der Integration von Asylsuchenden, bei der Kinder‐, Alten‐ und Behindertenhilfe, in der Entwicklungshilfe und überall dort, wo Hilfe nötig ist. Derzeit werden vier Lern-Module angeboten.

  • Burnout-Prävention und Resilienz
    Gerade engagierte Menschen laufen Gefahr, an Burnout zu erkranken. Hier erfahren Sie, wie Sie einem Burnout vorbeugen und Ihre Resilienz stärken können.

Jedes Modul bietet Lernerfahrungen im Umfang von rund einer Stunde und besteht aus Videos, Lese‐ und Lernmaterialien sowie Reflexionsfragen. Die Module können kostenlos, überall und unabhängig voneinander genutzt werden.

Koordination, Redaktion und Anfragen:
Sabine Eichinger, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
email: info@power2help.at, Tel. + 43 – 680 – 44 60 711
www.power2help.at ist eine Initiative der Wirtschaftsuniversität Wien.

Erweiterte Beschreibung der vier Module

BurnoutPrävention und Resilienz: Gerade engagierte Menschen laufen Gefahr, an Burnout zu erkranken. Hier erfahren Sie, wie Sie einem Burnout vorbeugen und Ihre Resilienz stärken können.

Umgang mit Radio, TV und Printmedien: Tue Gutes und rede darüber! In diesem Online-Modul erfahren Sie wie Medien funktionieren. Sie lernen, wirkungsvolle Botschaften zu formulieren und bereiten einen professionellen Medien-Auftritt vor.

Motivation und Führung: Die Motivation und Führung ehrenamtlicher Teams unterscheidet sich in einigen Bereichen wesentlich von üblichen Führungssituationen. Erfahren Sie hier, worauf dabei im Wesentlichen zu achten ist.

Organisationsformen und Finanzierung: Soziales Engagement soll langfristig und wirkungsvoll sein. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über Gründung, Finanzierung, mögliche Rechtsformen und Wirkungsmessung.

Bild © Trueffelpix (fotolia.com)