Finanzierung und Bürgerfonds

In den Stadtteilen der Sozialen Stadt Rosenheim finden regelmäßig alle 6 - 8 Wochen Stadtteilversammlungen statt. Hier treffen sich Bürgerinnen und Bürger der jeweiligen Stadtteile, um Stadtteilthemen zu diskutieren über den jährlich zur Verfügung stehenden Bürgerfonds zu bestimmen. Insgesamt stehen pro Stadtteil jährlich ca. 25.000 Euro für Bürgerprojekte zur Verfügung.

Wer kann mitmachen?
Alle Bürgerinnen und Bürger, Mütter, Väter, Kinder und Jugendliche aller Familien aus den jeweiligen Stadtteilen sind herzlich zu den Stadtteilversammlungen eingeladen.

Gerne können auch Sie Ihre Projektidee vorstellen und Gelder dafür beantragen.

Die Termine zu den Stadtteilversammlungen 2018 finden Sie in unserem Kalender.

Fragen zu den Bürgerfonds beantworten Ihnen gerne die Ansprechpartner der Freiwilligenagenturen.

Freiwilligenagentur Nord (Bürgerhaus Miteinander Lessingstraße)
Karin Weiß
Träger: Kinderschutzbund Rosenheim e.V.
Tel: 08031 4009849
Email: kwe@freiwillige-rosenheim.de

Freiwilligenagentur Ost (Bürgerhaus Happing)
Andrea Dörries
Träger: Diakonisches Werk Rosenheim
Tel: 08031 237575
Email: ad@freiwillige-rosenheim.de

Freiwilligenagentur West (Bürgerhaus E-Werk)
Christian Hlatky
Träger: STARTKLAR Soziale Arbeit
Tel: 08031 237272
Email: hlatky@startklar-soziale-arbeit.de

Info-Broschüre Bürgerfonds

Was mit den Bürgerfonds gemacht werden kann und wie alles funktioniert erklärt eine Infobroschüre der Sozialen Stadt Rosenheim. Hier finden Sie Kontaktdaten zu den Freiwilligenagenturen sowie Anregungen und Ideen für Ihr bürgerschaftliches Engagement.

Download Broschüre (PDF)