Rosenheim West

Bürgerhaus E-Werk

+++Liebe Website-Besucher,
alle Bürgerhäuser der Stadt Rosenheim sind wegen der Corona-Pandemie nur eingeschränkt nutzbar.  Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch beim Bürgerhausbüro. Die Hygienemaßnahmen und das Abstandsgebot sind  einzuhalten und die in den Bürgerhäusern ausliegenden Listen auszufüllen. +++

 

 

Die Rosenheimer Bürgerhäuser sind Treffpunkte für alle Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils, Orte der Begegnung sowie eine Anlaufstelle für bürgerliches Engagement.

Betreiberin der Bürgerhäuser ist die GRWS. Die GRWS-Wohnungsbau- und Sanierungsgesellschaft der Stadt Rosenheim mbH bewirtschaftet rund 1.900 Wohnungen im Stadtgebiet von Rosenheim und ist in vielen Bereichen rund um die Immobilie tätig.

 

Bürgerhaus E-Werk Rosenheim

 

Kontakt

Bürgerhaus E-Werk
Oberwöhrstraße 76
83026 Rosenheim

Tel.: 08031/23 72 72
E-Mail : e-werk@cablenet.de


Sie erreichen die Verwaltung zu folgenden Zeiten

 

  • Montag         9–13 Uhr
  • Dienstag       9–12 Uhr
  • Mittwoch      13–17 Uhr
  • Donnerstag  9–13 Uhr
  • Freitag         9–12 Uhr

 

 

Verwaltung Bürgerhaus E-Werk

Andreja Gavrilovic

Verwaltung • Raumvergabe • Bus- und Anhängerverleih
Telefon: 08031/23 72 72

Koordination der Bürgerhäuser

Brigitte Schmitz
Tel: 08031-3652172
Email: b.schmitz@grws-rosenheim.de
Ansprechpartnerin für Nutzergruppen

Bürgerfondsprojekte Freiwilliges Engagement

Christian Hlatky
Kontaktstelle Bürgerschaftliches Engagement Rosenheim West
Mobil 0176 22893799
Email: hlatky@startklar-soziale-arbeit.de
Weitere Informationen finden Sie hier.

Belegung Bürgerhaus E-Werk

Auch während der Coronapandemie gab und gibt es weiterhin Projekte und das Bürgerhaus wird genutzt, immer angepasst an die aktuell geltenden Regeln.

Hausaufgaben- und Lernhilfe

In Kooperation mit der Bürgerstiftung Rosenheim werden für Grundschulkinder im Bürgerhaus E-Werk und in der Königsstraße 7b ehrenamtliche Hauaufgabenhilfe angeboten. https://www.sozialestadt-rosenheim.de/ehrenamtliche-nachhilfelehrer-gesucht/

Versorgung der Gemeinschaftsunterkünfte in Quarantäne

Ebenfalls in Kooperation mit dem Patenprojekt für Geflüchtete hat die KBE West die ehrenamtliche Versorgung mit ca. 30 Ehrenamtliche der Gemeinschaftsunterkunft Äußere Oberaustraße sichergestellt.

Kaffee to Go im Bürgerhaus E-Werk

Jeden Mittwoch bietet Anita Eggart mit ihrem ehrenamtlichen Team Kaffee und Kuchen für die Bewohner*innen der Endorfer Au und allen Gästen an. https://www.sozialestadt-rosenheim.de/mittwochs-cafe-im-buergheraus-e-werk/

Fahrradwerkstatt in der Finsterwalderstraße

Trotz Corona bat der Ehrenamtliche Achim Patschorke seinen Radelreparaturdienst drei Mal wöchentlich an. Radelfahren ist während dem Lockdown einer der wenigen Sportaktivitäten, die möglich sind. https://www.sozialestadt-rosenheim.de/fahrradwerkstatt-in-der-finsterwalderstrasse-oeffnet-wieder-die-tore/

Senioren-Einkaufsservice am Bürgerhaus E-Werk

Jeden Donnerstag fährt Sepp Michlbauer mit und für Senioren aus dem Stadtteil einkaufen. https://www.sozialestadt-rosenheim.de/senioreneinkaufsservice/

Nikolausfest und Osterfest am Bürgerhaus

Um für die Familien da zu sein, hat die KBE zu den Feiertagen kleine Mitnehm-Aktionen am Bürgeraus durchgeführt.

https://www.sozialestadt-rosenheim.de/nikolausfenster-am-e-werk/

https://www.sozialestadt-rosenheim.de/ostern-am-buergerhaus-e-werk/

Maskenverteilen in  den Bürgerhäusern an Ehrenamtliche und ältere Bewohner*innen

Über die Vielfaltsgestalter konnten Maskenspenden eingesammelt werden, die wir über die drei Bürgerhäuser an die Projekte und bedürftigen Stadtteilbewohner*innen verteilen konnten. https://www.sozialestadt-rosenheim.de/vielfaltsgestalter-rosenheim-erhalten-maskenspende/

Darüber hinaus steht die KBE West im ständigen Austausch mit den Projektverantwortlichen und ehrenamtlichen Engagierten, informiert über die aktuellen Regeln und Maßnahmen und versucht, gemeinsam mit ihnen individuelle und coronakonforme Lösungen für ihr Ehrenamt zu finden.

 

Hier sehen Sie Veranstaltungen, die vor der Pandemie regelmäßig im Bürgerhaus stattfanden.

MontagDienstagMittwoch DonnerstagFreitagSamstagSonntag
09.00-14.00:
Kahvati-Frühstück
(Türkisches Frauenfrühstück)
Jeden 1. Mittwoch im Monat 10.00 -11.00: Sprechstunde des Seniorenbeirats09.30-11.30:
Mutter-Kind-Spielgruppe
(Seminarraum)
09.30-11.30
Kreativwerkstatt für Frauen
Fr. Kaiser (Werkraum)
An Samstagen kann das Bürgerhaus E-Werk für private Anlässe gemietet werden.
-(Kinder-)Geburtstage, Taufe, Kaffeerunde, Jubiläum...
14.00.18.00:
jeden 1. Sonntag im Monat
Seniorentreff
Hr. Stark (Saal)
10 - 12 Uhr Integrationsberatung Diakonie15.00-17.00:
Kaffeenachmittag
Fr. Eggart (Saal)
15.30-18.30:
jeden 1. Donnerstag im Monat
Schuldnerberatung
Fr. Hausburg (Kl. Büro)
14.00-16.00:
Kind & Werk
Hr. Wetzstein (Saal)
Ab 17.00:
Lernbegleitung
Fr. Radojcic (Seminarraum)
Fragen Sie im Bürgerhausbüro nach, Tel. 08031/237272)
Ende bis spätestens 23.00 Uhr.
13.00-20:00:
jeden 2. und 4. Sonntag im Monat
Landesmannschaft der Russland-Deutschen
Hr. Bock (Saal)
18.00-19.30:
Dance Your Soul
Hr. Kambiz (Saal)
ab 18.00 Uhr:
ca. alle 6 Wochen Stadtteilversammlung
19.00-21.00:
Chor
Fr. Mijatov (Seminarraum)
17.00-22.00:
Serbische Tanzgruppe (Saal)

Wo befindet sich der Stadtteil?

Das Vertiefungsgebiet der Sozialen Stadt im Rosenheimer Westen befindet sich rund um die Finsterwalderstraße/Endorfer Au.

Stadtteilversammlungen

Termine der nächsten Stadtteilversammlungen sowie Informationen zu Projektanträgen finden Sie hier.